ernährungsberatung und zusammen kochen, frische speisen beim koch event mit b-ceed herstellen

Wie man die Gemeinschaft stärken und Mitarbeiter motivieren kann

Die Mitarbeiter eines Unternehmens sind in den meisten Fällen existenziell, um das Tagesgeschäft am Laufen zu halten. Ebenso korreliert ein erfolgreiches Tagesgeschäft mit gut motivierten und fleißigen Mitarbeitern. Events, die zur Motivation der Mitarbeiter eines Unternehmens dienen, sind daher stark im Kommen. Viele Unternehmer stellen sich die Frage: Wie kann man die eigenen Mitarbeiter motivieren und das Teamgefühl stärken?

TeamBuilding Events – Die Gemeinschaft stärken

Jedes Arbeitsteam besteht aus unterschiedlichen Charakteren mit persönlichen Ambitionen und unterschiedlichen Befindlichkeiten, die tagtäglich aufeinander treffen. Spannungen im Team können sich direkt auf die Leistung und Gesundheit der eigenen Mitarbeiter auswirken. Haben Mitarbeiter Probleme im Umgang miteinander, kann jede Kommunikation davon beeinflusst werden. Eine gute Möglichkeit, Spannungen zu reduzieren und ein positives Gefühl des Miteinanders zu schaffen, sind Teambuilding Events. Sinn und Zweck solcher Events ist es, Mitarbeiter außerhalb des üblichen Umfeldes und Drucks miteinander bekannt zu machen. Sportveranstaltungen oder Gruppenrätsel bieten sich bspw. dafür an, Mitarbeiter gemeinsam an einem Ziel (Sieg beim Sport, Lösung des Rätsels) arbeiten zu lassen und dabei die unterschiedlichen Charaktere des Teams miteinander zusammenzuführen.

Unternehmens-Events – Stärkung des Unternehmensbezugs

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Mitarbeiter in der Regel gerne wissen, wofür sie arbeiten. Ein direkter Bezug zum Unternehmen, seinen Werten und seines Ziels, sind existenziell, um Mitarbeiter mit erfüllten Arbeitsleben zu haben, was sich wiederum positiv auf die Leistung und Gesundheit jedes Einzelnen auswirkt. Events wie die des Comedy-Redners sollen Mitarbeiter auf eine humorvolle Weise motivieren, auch weiter an den eigenen Arbeitserfolg zu glauben. Ebenfalls eignen sich dezentere Events, wie gemeinsam organisierte Firmenessen oder gemeinsame Motivations-Abende, um als Rahmenprogramm zu einem Event die ohnehin gelöste Stimmung noch lockerer werden zu lassen und die Vermittlung der Visionen des Unternehmens mit Teambuilding zu kombinieren.

Die angestrebte Stärkung des Wir-Gefühls korreliert dabei aber nicht unbedingt mit der Menge der Elemente einer Veranstaltung. Der Grad zwischen der richtigen Länge der Veranstaltung, der Frage, ob Familienmitglieder anwesend sein sollten oder nicht und, ob die Intention, das Wir-Gefühl zu stärken, zu offensichtlich ist, sind für einen erfolgreichen Abend sehr relevant. Sollte man dort auf Nummer sicher gehen wollen, empfiehlt es sich, dass man sich an eine Agentur wendet, welche die Planungen übernimmt.

Mitarbeiter fördern

Neben der Motivation, des friedlichen Auskommens mit Kollegen und der Verfolgung von Unternehmensvisionen, ist es wichtig, dass jeder einzelne Charakter im Team eine Förderung erfährt. Durch die Kostenübernahme von Fortbildungen oder der Bereitstellung von Lernmaterial vermittelt man Mitarbeitern, dass sie ein wertvoller Teil des Unternehmens sind. Durch individuelle Vorzüge, kann man Mitarbeiter sehr gut dazu motivieren, sich immer wichtiger für das Team zu machen. Belohnt man bspw. Fortbildungen in bestimmten Bereichen mit Prämien oder Vorteilen im Bezug auf die Arbeitszeit, erweckt man Interesse an einem immer weiteren Ausbau der eigenen Fähigkeiten.

Merken Mitarbeiter anschließend, dass die neuerworbenen Fähigkeiten sinnvoll im Team eingesetzt werden können, kommen immer weitere Motivationsschübe, die zu langfristigem Wohlbefinden führen. Besonders talentierte Mitarbeiter können ebenfalls Boni erhalten, um zu zeigen, dass es sich lohnt, Fortbildungen in unternehmensrelevanten Bereichen zu besuchen. Aber auch, wenn Mitarbeiter sich in Bereichen außerhalb der eigenen Arbeitskraft weiterbilden wollen, kann sich eine Förderung lohnen und eine langfristige Bindung zum Unternehmen erzeugen.