Maus und Tastatur der Beste Freund.

Event Agentur ohne Internet: Incentive Reisen offline planen?

Ein sonniger Morgen, wie immer gut gelaunt kommen wir im b-ceed Büro an und dann bemerken wir: kein Internet.

Und natürlich auch kein Telefon. Da merkt man plötzlich wie abhängig wir sind vom Internet. Und es stellt sich die Frage: was macht man eigentlich in einer Event Agentur ohne Internet? Mit Partnern telefonieren, Angebote reinholen und Konzepte erstellen kommt heute Morgen wohl nicht in Frage. Normalerweise starten wir unseren Tag indem wir E-Mails abrufen und schauen, was es neues gibt. Heute starten wir unseren Tag vor dem Router und beobachten blinkende Lichter in der Hoffnung, dass wir gleich wieder verbunden sind.

Was bleibt uns übrig? Ein neuer Blogbeitrag zum Beispiel. Natürlich ohne irgendetwas posten zu können, aber die Vorbereitung geht zur Not ja auch offline. Alle anderen sind damit beschäftigt sich mit dem Kundendienst auseinander zu setzten und die Ursache für das Problem zu finden, sodass wir schnellst möglich wieder für unsere Kunden an die Arbeit gehen können. Währenddessen springt der Status von offline auf online und – nachdem man sich gefreut hat – wieder zurück auf offline. Das Telefon bleibt stumm. Ersatzweise haben wir zum Glück noch einen Reserve-Router. Aber auch der will nicht so recht und wir haben damit keinen Zugriff mehr auf unser Firmen-Netzwerk. Irgendwas ist immer.

Für alle, die uns heute Morgen versucht haben zu erreichen: Sorry. Aber unsere schöne Homepage kann man ja glücklicherweise trotzdem besuchen. (Wir sind übrigens gerade mit Hochdruck dabei die neue Website fertig zu machen und die wird wirklich eindrucksvoll!) Und jetzt stellen Sie sich mal vor, was in Ihrer Firma laufen würde, wenn das Internet ausfällt. Vermutlich nichts mehr.