Filmdreh zu Weihnachten mit dem Team b-ceed Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier: 5 Tipps für die perfekte Planung

Weihnachtsfeier? Immer dasselbe!

Wie planen wir unsere Weihnachtsfeier richig? 5 Tipps von den Profis

Der Sommer ist vorbei und mit ihm geht auch die schöne und warme Jahreszeit nun wirklich flöten. Was jetzt viele Unternehmen falsch machen? Ganz einfach: sie landen im Event-Blues und denken gar nicht darüber nach, dass andere ihnen die besten Events und Ideen zur Weihnachtsfeier vor den Augen wegschnappen. Nun, so geht es in vielen Unternehmen in Deutschland zu. Die Erinnerung an die Weihnachtsfeier ist wie der gute Vorsatz, den man an jedem Silvester hat: nächstes Jahr mache ich es besser. Aber woher nehmen, wenn keine Motivation vorhanden ist? Wir geben Ihnen heute 5 Tipps, wie Sie die nächste Weihnachtsfeier perfekt planen.

1. Weihnachtsfeier planen: wann ist der perfekte Zeitpunkt?

Die einen sind zu früh dran und übersehen eventuell bessere und günstigere Alternativen und die anderen gehen mit „Last-Minute-Behaviour“ an die Sache ran. Dabei kann die Planung der Weihnachtsfeier viel einfacher sein. Der beste Zeitpunkt hierfür liegt im Zeitraum Ende August / Anfang September. Um diese Zeit sind viele noch im Sommer Modus und auch die Gastronomen und Eventagenturen sind noch verhandlungsfähig. Natürlich kommt es auch auf die Größe Ihrer Firma an. Wer mit 50 oder mehr Gästen rechnet, sollte früher planen und da ist der Zeitraum Anfang Juli goldrichtig.

Die Faustregel: Wenn es nicht mehr zu warm aber noch nicht zu kalt draußen ist, sollte man vorheizen, damit keiner am Ende friert. 😉

2. Wie finde ich das richtige Motto für die Weihnachtsfeier?

90er Mottoparty Weihnachtsfeier Düsseldorf NeussWas sich zunächst anhört, als würde man den Geburtstag der Kids vorbereiten ist in Wahrheit eine Königsdisziplin. Schließlich lassen sich erwachsene Menschen viel schwieriger überzeugen. Da ist es nicht mit einem bunten Hut, Luftschlangen und einem netten Namen getan. Wer für seine Firma eine Weihnachtsfeier mit Motto plant, sollte genau darüber nachdenken, was zum Unternehmen passt. Eine Mallorcaparty in einem DAX Unternehmen durchzuführen ist denkbar verrückt. Man sollte hier einmal mit der Personalabteilung besprechen, welche Typen von Mitarbeiter im Unternehmen tätig sind. Wer seine Leute kennt und weiß, wie gerne sie feiern, sollte direkt zu einem ausgefallenen Motto greifen und zum Beispiel das Ticket in die 90er nehmen. Auf solch einer Veranstaltung werden Partypeople und Alphatiere zu Hause sein.

3. Verkleidung vorgeschrieben? Was ist der richtige Dresscode?

Damit sich Menschen, die zum Beispiel bei einem Automobilkonzern arbeiten auf der Weihnachtsfeier nicht fühlen, als müssten sie gleich das neue Modell der Combireihe verkaufen, sollte man passend zum Motto eben auch einen Dresscode vorschreiben. In vielen Unternehmen herrscht der Irrglaube, dass man bei einer Weihnachtsfeier „Dressed like Best“ sein muss. Männer sollten ihre Krawatte in der Tat im Schrank lassen und bei dem Damen muss es ja nicht gleich das bodenlange Abendkleid sein. Sie sollten hierbei genau wie beim Motto der Weihnachtsfeier genau auf die Charaktere Ihres Unternehmens achten. Denn wer will schon gerne over- oder underdressed sein?

4. Das Essen, Buffet oder Menü? Oder mal etwas komplett anderes?

weihnachtsfeier mal anders: Fondue Abend von b-ceedEigentlich kennt jeder von uns den Unterschied zwischen Buffet und Menü. Überhaupt sind diese beiden Formen der feierlichen Nahrungsaufnahme Standard in deutschen Firmen. Aber was wäre denn, wenn Sie in diesem Jahr etwas total anderes auf den Speiseplan rufen? Als Eventagentur beispielsweise ist man es gewohnt, dass man seinen Kunden außergewöhnliche Caterings präsentiert. Sie können dies als Unternehmen auch tun, indem Sie vielleicht einen weihnachtlichen Fondue Abend auf den Plan rufen oder mit Ihren Leuten im Winter Grillen gehen. Das sind starke Alternativen zu den schnöden Standards und wieder schließt sich der Kreis: Motto, Kleidung und Essen müssen passen.

5. Dekoration. Brauchen wir Deko zur Weihnachtsfeier?

Natürlich! Der Part von Dekoration und dem passenden Drumherum ist der Rahmen Ihrer Weihnachtsfeier. Mit Dekoration aktiviert man auf subtile Art und Weise die gute Laune der Teilnehmer und damit ihre Identifikation mit dem Thema. Wenn Sie bei einer Golden Gatsby Weihnachtsfeier der 20er Jahre beispielsweise riesige Ballons, Kandelaber und Goldketten verwenden, identifizieren sich die Teilnehmer gleich zu Beginn mit dem Thema, da sie ja bei Beachtung dieser fünf Tipps bestenfalls stilecht gekleidet sind. Zusätzliche Tischdekoration, Menükarten in passender Form und Give Aways runden den Spaß ab. Dazu noch ein authentisch wirkender Cocktail und die Stimmung ist schon top, noch bevor der DJ mit seinem Set anfängt.

Das richtige Rahmenprogramm

Im nächsten Beitrag geht es um die Wahl des passenden Rahmenprogrammes für die Weihnachtsfeier. DJ oder doch Live Band? Entertainer, Comedian oder doch ein Teamevent? Freuen Sie sich auf neue Tipps von b-ceed.

Ihre Rebecca!