Durch gezielte Teambuilding Events Konflikte am Arbeitsplatz bewältigen mit b-ceed: events

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung erlernen.

Die Identifikation mit dem Unternehmen fördern.

Während es noch vor einigen Jahren üblich war, dass Mitarbeiter ihr ganzes Berufsleben in einem Unternehmen tätig waren, ist dies heutzutage eher zur Seltenheit geworden. Um sich weiter zu entwickeln suchen Arbeitnehmer nach einigen Jahren Betriebszugehörigkeit vermehrt nach neuen Herausforderungen. Dies kann für beide Parteien Vor- und Nachteile haben. Neue Mitarbeiter bringen neue Sichtweisen in den Betrieb. Hohe Fluktuation bedeutet jedoch auch, dass viel Zeit in die Einarbeitung investiert werden muss und dem muss sich jemand annehmen können, der Aufwand steigt.

Wie erreicht man also schnell die gewünschte Mitarbeiterbindung? Man kennt die Stärken und Schwächen und oftmals rentiert es sich für Unternehmen vielmehr, bereits angehörige Mitarbeiter zu fördern und an das Unternehmen zu binden. Hierzu gibt es zahlreiche Möglichkeiten seitens der Arbeitgeber.

Kommunikationsmaßnahmen richtig planen.

Interne Auswirkungen von Unternehmensaktivitäten.

Viele Aktivitäten der Unternehmen wirken sich auch intern aus, selbst wenn diese primäre auf externe Zielgruppen, wie Kunden, fokussiert und ausgerichtet sind. Kommunikationsmaßnahmen und die generelle Unternehmensdarstellung beeinflussen genauso die internen Zielgruppen, also die eigenen Mitarbeiter. Ob bewusst oder unbewusst beeinflussen so viele Faktoren die Einstellung der Mitarbeiter gegenüber dem Betrieb, positiv wie negativ. Dies kann vom Unternehmen aktiv beeinflusst werden und Mitarbeiterbindung ist dabei entscheidend.

Entscheidend ist hier oftmals die Unternehmensgröße. Kurze Kommunikationswege in kleinen oder mittelständigen Unternehmen vermitteln Werte und Gründe der Darstellung anders, als es in großen Konzernen der Fall ist. So konnten Studien zeigen, dass Wissen und Bekanntheit von Kommunikationsmaßnahmen des Unternehmens bei kleinen viel höher ist als bei Konzernen. Jedoch hängt in diesen die Entscheidung dafür bei mehreren Beteiligten, während es in Kleinbetrieben meist die Entscheidung eines Einzelnen ist.

Motivation im ganzen Team fördern.

Alle Abteilungen eines Unternehmens müssen kommunizieren.

Wichtig ist, dass Gründe und der Zweck von Sponsorings und anderen Kommunikationsmaßnahmen von allen Mitarbeitern verstanden werden, Buchhaltung und Logistikabteilung werden hier leider oftmals vergessen – hierbei muss die Gemeinschaft gefördert werden und nicht einzelne Bereiche! Auch die Einstellung der Mitarbeiter gegenüber den Kommunikationsmaßnahmen des Unternehmens hat einen erwiesenermaßen positiven Einfluss, sowohl auf ihre Einstellung zum Unternehmen, als auch auf ihre Arbeitszufriedenheit und ihre Leistungsbereitschaft und Bindung.

So können Sie gut geplante Maßnahmen dazu nutzen, Vertrauen, Motivation und Loyalität seitens Ihrer Mitarbeiter langfristig zu steigern. Zusammengefasst beeinflussen extern ausgerichtete Maßnahmen Ihre Mitarbeiter erwiesenermaßen in Bezug auf die Einstellung zum Arbeitgeber und die Arbeitszufriedenheit. Dafür relevant ist die Einstellung zu den Maßnahmen, welche wiederum vom Wissen darüber abhängt.

Mitarbeiterbindung fördern. Motivation steigern.

Sinn und Zweck von Incentive Reisen und Events.

Man kennt den Werbeclip der Deutschen Vermögensberatung mit Jürgen Klopp: „Identifikation als Geheimnis zum Erfolg“ verspricht sein Slogan. Wie wichtig die Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen ist, wurde also bereits erkannt. Konkret bedeutet dies für die Anwendung, dass es enorm viel Sinn macht, die eigenen Mitarbeiter zu fördern. Welche Maßnahmen Sie dafür ergreifen können, entscheiden Sie individuell entsprechend Ihres Anliegens. Als Coaching Agentur helfen wir Ihnen hierbei.

Bewährt haben sich beispielsweise Firmenreisen für Motivationssteigerung, ob zu speziellen Anlässen wie dem Firmenjubiläum oder in festgelegtem Turnus. Doch auch kleinere Maßnahmen wie den Mitarbeitern die gemeinsame Teilnahme an Veranstaltungen zu ermöglichen oder eigene Firmenevent durchzuführen können dazu beitragen, den Zusammenhalt im Team zu stärken – „so kann Paula aus der Grafik überhaupt erstmal Horst aus dem Lager kennen lernen!“ Helfen kann hier ein Coach, der dies für das Unternehmen professionell plant, organisiert und durchführt.